We are „Family & Friends“ – ein Werkstudent berichtet

Christian Bäurer (25) ist Student des Studiengangs IT-Management und -Consulting (ITMC) an der Universität Hamburg. Bei der direkt gruppe GmbH ist er seit April 2016 als Werkstudent tätig und schreibt aktuell an seiner Masterarbeit.

Wie ist es, Werkstudent bei der direkt gruppe zu sein – Antworten auf diese und weitere Fragen, lesen Sie im nachfolgenden Interview.

Christian, Du arbeitest als Werkstudent bei der direkt gruppe und schreibst hier auch deine Masterarbeit. Wie lange bist Du bereits bei uns und was sind deine wesentlichen Aufgaben?

Ich bin seit April 2016 Werkstudent bei der business solutions direkt GmbH – einer Tochterfirma der direkt gruppe. Als Werkstudent habe ich in einem Kundenprojekt den Scrum Master des Kunden unterstützt. Wir waren in einem historisch gewachsenen SAP-Umfeld unterwegs, dort waren agile Methoden noch Neuland.

Hauptaufgabe war es, einen Mittelweg aus Praxis und Theorie zu finden, um erfolgreich mit agilen Methoden in einer SAP-Umwelt zu agieren. Dabei haben wir gemerkt, dass das Themengebiet „Agilität im Bereich SAP“ noch relativ unbeleuchtet ist – daraus hat sich das Thema meiner Masterarbeit ergeben.

Unser Kunde und die direkt gruppe haben sich als Partner für die Masterarbeit angeboten. So konnte ich das Thema nicht nur theoretisch, sondern auch als Fallstudie bearbeiten.

Wie passt deine Tätigkeit mit deiner Masterarbeit zusammen?

Es ist eine unfassbar gute Möglichkeit, sich erst als Werkstudent in ein Tätigkeitsfeld einzuarbeiten und dann ein Thema für die Masterarbeit zu finden, das mich sehr interessiert. Und während der Werkstudententätigkeit habe ich immer wieder neue Aspekte für die Thesis entdeckt. Mit dem Thema der Masterarbeit kann ich für den Kunden, die direkt gruppe und mich selbst einen spürbaren Mehrwert leisten.

Wie bist du auf die direkt gruppe als Arbeitgeber aufmerksam geworden?

Das Projekt beim Kunden, in dem ich tätig war, lief bereits etwas länger. Ich war dort seit September 2015 aktiv, genauso wie Mitarbeiter, die heute bei der business solutions direkt arbeiten. Als Anfang 2016 die business solutions direkt gegründet wurde, bin ich auf die direkt gruppe aufmerksam geworden und habe mich schnell für einen Wechsel entschieden.

Neben dem guten Verhältnis zu meinen Kollegen, sah ich auch eine Chance in einem jungen Unternehmen, das in einer Unternehmensgruppe integriert ist, etwas zu bewegen und frischen Wind einzubringen.

Wie werden StudentInnen und MasterandInnen bei der direkt gruppe betreut?

Mein Betreuer für die Masterarbeit auf Seiten der direkt gruppe steht mir jederzeit als Ansprechpartner, Sparringspartner und als „In-den-Hintern-Treter“ zur Seite. Um zu zeigen, wie wichtig die Masterthesis für die direkt gruppe und vor allem die business solutions direkt ist, hat er die erfolgreiche Durchführung meiner Masterarbeit als Ziel im Mitarbeitergespräch erhalten. Das ist sicherlich kein Standard und sollte deshalb erwähnt werden.

Ich habe auch beim Kunden einen Ansprechpartner – der zusätzliche Anforderungen an mich stellt – aber auch wichtigen Input liefert und als Experte zur Verfügung steht. Die Unterstützung auf Seiten des Kunden ist klasse, ich konnte viele Interviews führen und hatte die Möglichkeit, neue Konzepte in das Projekt einzuführen.

Gibt es eine zentrale Betreuung von Studierenden bei der direkt gruppe?

Als ich als Student bei der direkt gruppe anfing, lief die Betreuung eher dezentral ab, das ändert sich aktuell. Eine zentrale Anlaufstelle für alle StudentInnen wäre wünschenswert. StudentInnen sind die Mitarbeiter von morgen und eine wichtige Stütze für die direkt gruppe. Im Sommer 2016 gab es bereits ein Cocktailabend, den die direkt gruppe organisiert hatte. Außerdem wird freitags regelmäßig Feierabendbier für alle MitarbeiterInnen angeboten.

Welcher Typ sollte man sein, um bei der direkt gruppe zu arbeiten?

Diese Frage ist schwer zu beantworten. Man trifft hier sehr viele offene und selbstbewusste Leute. Daher ist es sicher förderlich, wenn man selbst diese Eigenschaften mitbringt. Man sollte sehr selbstständig sein und kann hier sehr viel bewegen, wenn man die Lust dazu mitbringt.

Drei Worte, die die direkt gruppe beschreiben?

Direkt, offen und herzlich.

„Direkt“ – das kommt einem allein beim Namen des Unternehmens in den Sinn.

„Offen“ beschreibt wie bereits erwähnt, die MitarbeiterInnen der direkt gruppe.

Und „herzlich“ kann ich nicht auf alle Unternehmen beziehen, da ich nicht alle so gut kenne. Bei der business solutions direkt sind wir „Family & Friends“ – das beschreibt ganz gut, was man hier antrifft.

Gibt es einen besonderen Moment oder ein tolles Erlebnis aus deiner Zeit hier?

Es gab definitiv mehrere Momente! Ein sehr besonderer Moment beim Kunden war bei meinem Ausstand, als mein Vorgesetzter auf Kundenseite sagte, dass er in seiner langen Karriere noch nicht erlebt habe, dass ein Student solch große Fußstapfen hinterlässt. Dieser Augenblick war überwältigend, er zeigte mir nochmals, was ich in der letzten Zeit geleistet hatte.

Intern war es das Mitarbeitermeeting vor der Weihnachtsfeier 2016. Wir stießen auf einen Kollegen an, der bald wieder Vater werden sollte, schauten auf unser erstes Jahr als business solutions direkt zurück und stimmten uns auf die Weihnachtsfeier ein.

Ein weiterer toller Moment, den ich mit der direkt gruppe verbinden werde, werden der Druck und die Abgabe meiner Masterarbeit sein: nach sechseinhalb Jahren Studium fertig sein und in eine neue Lebensphase starten!


Deine Ansprechpartnerin für den Berufseinstieg:

Jessica Lingenfelder
HR Managerin
Tel: +49 40 88155 – 247
Mobil: +49 176 18 81 52 47

Interesse geweckt? Dann melde Dich via WhatsApp!
Oder schicke Deine Bewerbung an career@direkt-gruppe.de

Weitere Informationen zum Berufseinstieg und offene Stellen findet Ihr auf unserem Karriereportal career.direkt-gruppe.de oder auf unseren Social-Media-Kanälen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.