Was macht dein Leben einfacher?

Was macht dein Leben einfacher?

Wir haben gefragt und drei Kolleginnen und Kollegen haben geantwortet: Frage 1 — Wie oft räumst du deinen Schreibtisch auf? Frage 2 — Was hat dein Arbeitsleben in den letzten 5 Jahren am meisten vereinfacht? Frage 3 Welchen Aspekt in deinem Leben würdest du auf keinen Fall vereinfachen?

Was macht dein Leben einfacher?

Sebastian Schulze

Head of Consulting DevOps & Transformation/DevOps Evangelist
solutions direkt AG

Antwort 1 — Viel zu selten. Eine gewisse Grundordnung ist immer drin, daneben stapeln sich aber verschiedene Artefakte, die sich über die Zeit ansammeln. Einmal im Jahr ist Großreinemachen angesagt.
Antwort 2 — Vertrauen der Geschäftsführung in meine Arbeit und in die meiner Kollegen. Die Befähigung und Ermächtigung zum eigenverantwortlichen Handeln im Sinne der Firma hat viele Prozesse verschlankt und neue Lösungen ermöglicht. Das wirkt nachhaltig vereinfachend.
Antwort 3 — Keinen. Ich kann mir nicht vorstellen, wie man die Chance, etwas zu vereinfachen, bewusst nicht nutzt oder gar a priori ausschließt.

Was macht dein Leben einfacher?

Dr. Christine Kaland

Business Consultant
business solutions direkt GmbH

Antwort 1 — Da ich keinen festen Arbeitsplatz habe, räume ich den Schreibtisch immer am Ende des Tages auf.
Antwort 2 — QR-Codes haben mein Arbeitsleben in den letzten Jahren an mehreren Stellen vereinfacht. Ob für das schnelle Einwählen in ein WLAN oder das Bahn- oder Flugticket, QR-Codes sind einfach praktisch. Auch in der Kommunikation mit Geschäftspartnern kann über einen QR-Code in einem klassischen Brief auf einfache Weise ein Link verschickt werden.
Antwort 3 — Jetzt, wo Weihnachten vor der Tür steht: Kekse backen und verzieren. Das kann ganz schön aufwendig sein, und so soll es bleiben.

Was macht dein Leben einfacher?

Florian Kämmerling

Teamleiter Projects & Development Microsoft
solutions direkt AG

Antwort 1 — In der Arbeit jeden Tag bevor ich heimgehe, dafür bin ich daheim nicht ganz so ordentlich – außer mein Kleiderschrank, der ist top.
Antwort 2 — Die Einführung mobiler Endgeräte und eine agilere Arbeitsweise. Letztens bin ich im ICE gefahren und konnte komplett durcharbeiten, dank guter Netzanbindung und Laptop. Gerade mit Microsoft Office 365 macht es echt Spaß, überall produktiv sein zu können!
Antwort 3 — Bergläufe, Klimmzüge und Handstände – diese Aktivitäten bleiben auch nach langer Zeit noch gleich herausfordernd und anstrengend. Die besten Dinge im Leben kosten nichts – außer ein wenig Schweiß.


direkt informiert

Dieser Artikel erschien in der direkt informiert 04/2017. Weitere Artikel aus der Ausgabe lesen Sie hier: direkt informiert 04/2017, Schwerpunkt: Einfachheit