Softwareentwicklung – Mitarbeiterinterview mit Stephanie Reimann

Aiko Hamer (15) hat während seines Schülerpraktikums 1,5 Wochen unsere Marketingabteilung unterstützt. Im Rahmen dieses Praktikums ist dieses Interview entstanden.

Stephanie Reimann arbeitet nun schon seit März 2018 für die direkt gruppe als Senior Solutions Consultant. Stephanie hat 2012 Ihre Ausbildung zur Fachinformatikerin erfolgreich beendet und seit dem in verschiedenen Positionen und Unternehmen gearbeitet.

Was hat dich überzeugt bei der direkt gruppe als Softwareentwicklerin einzusteigen?

Überzeugt wurde ich vor allem von den Leuten, mit denen ich das Bewerbungsgespräch geführt habe, da ich sie als sehr sympathisch empfand, sowie das Betriebsklima insgesamt, welches einen sehr positiven Eindruck hinterließ, sodass ich mich entschieden habe hier meinen weiteren Arbeitsweg fortzusetzen. 

Wie hast du deinen Einstieg bei der direkt gruppe empfunden?

Für mich war es etwas stressig, da es bei der direkt gruppe normalerweise zwei Einführungstage gibt. Bei mir war das ein bisschen anders, weil der Round Table (Anmk. der Redaktion, das Firmenmeeting der direkt gruppe), den wir vier Mal im Jahr haben,genau auf den zweiten Einführungstag fiel. Dadurch war meine Einführung nur einen Tag lang. Es war erst mal etwas schwer, zu verarbeiten. Als Nachteil sehe ich das aber nicht unbedingt, weil ich dadurch bereits sehr viele Kollegen kennenlernte.

Was sind deine wesentlichen Aufgaben bei der direkt gruppe?

Ich arbeite in der Unit „Development“. Unsere Kunden haben oft individuelle Herausforderungen, für die sie eine Softwarelösung benötigen. Meine Aufgabe liegt in der Konzeption, Umsetzung und teilweise auch dem Projektmanagement, sowie der technischen Kundenberatung. Unser Ziel ist es immer die bestmögliche, individuelle Lösung für unseren Kunden zu finden. 

Was gefällt dir besonders gut an deiner Arbeit?

Gut gefällt mir in erster Linie der Kundenkontakt, zu sehen wie die Kunden mit unserer Dienstleistung arbeiten und wie Systeme verwendet werden. Was mir am besten gefällt ist das positive Feedback der Kunden, wenn man etwas entwickelt oder programmiert hat, was ihnen in ihrem Arbeitsalltag hilft. Die Arbeit gemeinsam mit den Kollegen macht auch sehr viel Spaß.

Was macht die direkt gruppe für dich einzigartig?

Einzigartig sind auf jeden Fall die Menschen, die hier arbeiten sowohl in meiner Abteilung als auch alle anderen, die ich hier kennengelernt habe. Sie sind sehr sympathisch und arbeiten alle teamorientiert zusammen, der Teamzusammenhalt ist super. Es gibt Veranstaltungen zusammen mit allen Angestellten, sodass man auch mal in Kontakt mit Leuten kommt, mit denen man sonst im Arbeitsalltag eher wenig zu tun hat.

Inwieweit konntest du dich bei der direkt gruppe fachlich weiterentwickeln?

Weiterentwickeln konnte ich mich auf jeden Fall! Ich habe ziemlich viele verschiedenen Themen, darunter nicht nur technische. Ich beschäftige mich z. B. mit Chatbots, mit clientseitigen Scripting, Anwendung von Office 365 (insbesondere Teams und PowerApps), Social Media APIs von Facebook, Instagram und Twitter, sowie Azure-Services. In diesen Themen konnte ich mich natürlich weiterentwickeln und auch selbstständig, verantwortungsvoll lernen. Außerdem habe ich den Ausbilderinnen-Schein bei der IHK absolviert und konnte sehr schnell Verantwortung beim Thema „Ausbildung“ übernehmen.

Welche Eigenschaften sollte ein Mitarbeiter haben, der als Web Designer arbeitet?

Wer bei uns arbeiten möchte, sollte natürlich teamfähig und kommunikativ sein und zusätzlich sollte er auch noch Interesse, daran haben Probleme zu lösen, da es für uns die wichtigste Aufgabe ist.

 

Vielen Dank an Stephanie!

 

Weiterführende Links der direkt gruppe

Unser Karriereportal: career.direkt-gruppe.de

// Unsere Stellenanzeigen: jobs.direkt-gruppe.de

 

 

 

 

Diesen Artikel teilen: