„Ich glaube an eine kooperierende Intelligenz“

Kommentar

Agilität ist eine Frage der Haltung. Das schreibt sich so einfach, ist allerdings eine echte Herkulesaufgabe, die häufig unterschätzt wird.

„Wir führen jetzt agile Methoden und Organisationsformen ein, und das mit dem Mindset kriegen wir dann schon hin“, hört man zur Beschlusslage. Das ist leider ein Irrtum, der notwendige Change in den Köpfen und in den Herzen wird unterschätzt. Eine Haltung gegenüber Veränderungen im Allgemeinen und agiler Organisation im Speziellen entsteht nicht im Vorbeigehen.

Zu dieser Haltung gehört auch das Aufheben von Grenzen. Denn, was eine Person, ein Team oder auch ein Unternehmen heute leisten kann, reicht oft nicht mehr aus. Es ist viel zu teuer und aufwendig, darauf zu bestehen, alles aus dem eigenen Haus zu liefern. Das klassische „Wir zuerst“ hat ausgedient!

Die gewohnten Kunden-Lieferanten-Verhältnisse lösen sich auf. Aus Konkurrenz wird Koexistenz wird Kooperation – innerhalb einer Abteilung, eines Unternehmens und gerade auch bei der Zusammenarbeit mit Kunden- und Partnerorganisationen.

Ich glaube an eine kooperierende Intelligenz. Kooperierende Intelligenz bedeutet, Verbindungen zu schaffen und sich selbst darauf zu konzentrieren, was man sinnvollerweise entwickeln kann und muss. Diese Art der Verbindung bedeutet, Verantwortung abzugeben, Machtpositionen zu verlassen und Freiräume zu schaffen. Man muss den Blick weiten sowie Netzwerke und Verbünde kreieren, die diese neue Art der Zusammenarbeit wollen – ohne Egoismus.

Das fängt bei uns persönlich an, indem wir uns hinterfragen:

Woran halte ich fest, was hindert mich daran, zu kooperieren?

Wie komme ich mit anderen gemeinsam einfacher und schneller zu Lösungen, was wünsche ich mir von meinen Kooperationspartnern, und was bin ich bereit, aufzugeben?

Karsten Kirsch
Geschäftsführender Gesellschafter
direkt gruppe GmbH


Dieser Artikel erschien in der direkt informiert 03/2018. Weitere Artikel aus der Ausgabe lesen Sie hier: https://blog.direkt-gruppe.de/direkt-informiert/haltung/

Foto: direkt gruppe

Diesen Artikel teilen: