Haltung

Editorial

atya Nadella leitete eine beeindruckende Kulturänderung bei Microsoft ein: vom PC-zentrierten Unternehmen zu einer Cloud-Company. Kultur sei etwas, das sich anpassen und ändern müsse, so Nadella in einem Bloomberg-Interview (2016), und dafür bräuchte es eine Lernkultur. Dazu inspirierte ihn das Buch „Mindset“ (2006) von Carol Dweck. Sie beschreibt darin, dass Personen mit einer wachstumsorientierten Haltung („ich lerne alles“) andere Personen mit einer festgelegten Haltung („ich weiß alles“) langfristig überflügeln werden, sogar dann, wenn erstere mit weniger ausgeprägten Fähigkeiten starten.

Dweck gründet ihre Theorie auf die Forschung mit Schulkindern. Sie lässt sich genauso gut auf Unternehmen übertragen. Die gute Nachricht: Die persönliche Haltung unterliegt unserer Selbstbestimmung, wir können sie beeinflussen – schon sich über den Unterschied zwischen den Haltungen bewusst zu werden, kann der erste Schritt sein. Ich wünsche Ihnen viel Kraft für Ihre Wachstumsprozesse.


direkt informiert

Dieses Editorial erschien in der direkt informiert 03/2018. Weitere Artikel aus der Ausgabe lesen Sie hier:  https://blog.direkt-gruppe.de/direkt-informiert/haltung/

Bildquelle: Monster Ztudio / shutterstock

Diesen Artikel teilen: