Flexible S/4HANA-Erweiterungen mit SAP Cloud Platform

Individuelle Vorteile für produzierende Unternehmen

Die fertigende Industrie steht vor einigen Herausforderungen: Zentral sind vor allem die bedarfs- und zeitgerechte Steuerung des Materialflusses, eine kundenindividuelle Produktion und die unternehmensübergreifende Vernetzung der Supply Chain. Unternehmen haben dafür oft ERP-Lösungen wie SAP S/4HANA im Einsatz. Mit der SAP Cloud Platform kann der Funktionsumfang von S/4HANA zusätzlich flexibel erweitert werden. So lässt sich nicht nur die Fertigungssteuerung optimieren, auch neue Geschäftsbereiche und Marktsegmente können erschlossen werden.

Die Digitalisierung mit Industrie 4.0 und Big Data verändert die fertigende Industrie tiefgreifend. Herstellende und Produzierende müssen ihre Prozesse schnell an sich stets wandelnde Anforderungen anpassen, wenn sie am Markt bestehen wollen. Dazu gehört neben effizienter Produktionsplanung, flexibler Fertigungssteuerung und der Möglichkeit zum kurzfristigen Umtakten der Produktion auch das Vernetzen mit geeigneten Partnern über Unternehmensgrenzen hinweg. Agilität ist hier ein entscheidender Vorteil.

SAP Cloud Platform: Das Fundament für Erweiterungen von S/4HANA

Um sich bestmöglich aufzustellen, nutzen viele Betriebe SAP S/4HANA. Das integrierte Kernsystem vereint Geschäftstransaktionen und Analysefunktionen und optimiert darüber hinaus die internen Abläufe. Unternehmen können sich weitere individuelle Vorteile verschaffen, indem sie das bestehende S/4HANA System mit eigenen Lösungen und Erweiterungen auf der SAP Cloud Platform (SCP) ergänzen und ausbauen.

SCP ist eine Platform-as-a-Service-Lösung (PaaS), die es ermöglicht, Standardlösungen durch eigene Erweiterungen zu ergänzen. Und das sehr einfach und schnell. Dafür sorgen eine Reihe vorkonfigurierter Services und nicht zuletzt SAP Fiori, die Design-Guideline für die Entwicklung von Anwendungen. Darüber hinaus fördert SCP agile Vorgehensweisen in der Entwicklung.

Potenziale heben mit unternehmensspezifischen Webanwendungen

In Zeiten der Digitalisierung ist Schnelligkeit in der fertigenden Industrie ein entscheidender Wettbewerbsfaktor. Die Entwicklung PaaS-basierter, unternehmensspezifischer Webanwendungen auf Basis von SAP Cloud Platform macht es sehr viel einfacher, Produktionsprozesse von der Planung bis zur Fertigungssteuerung und darüber hinaus effizient zu gestalten. Wer die sich immer weiter entwickelnden technischen Möglichkeiten gut nutzt, wird auch in Zukunft in der Industrie einen festen Platz haben.


Zur Website von business solutions direkt: ihremachbarmacher.de/


 

Diesen Artikel teilen: